Startseite > Haarausfall

Haarausfall

Haarausfall ist eine Erkrankung von der eine Vielzahl von Männern betroffen ist. Obwohl Haarausfall keineswegs einen lebensbedrohlichen Zustand darstellt, ist es für viele Männer von großer Wichtigkeit den Haarausfall zu behandeln.

Haarausfall wird als negative Beeinträchtigung der Attraktivität empfunden und kann daher in einem nicht unwesentlichen Maße das Sozial- und Berufsleben beeinträchtigen. Haarausfall kann infolgedessen zu einem niedrigen Selbstwertgefühl und einem negativem Empfinden des eigenen Körperbildes führen.

Es gibt jedoch keinen Grund, den drohenden Haarverlust tatenlos hinzunehmen. Zur Behandlungen von männlichem Haarausfall stehen zahlreiche erfolgversprechende Methoden zur Verfügung.

Gegen Haarausfall können Sie ganz bequem Propecia anwenden. Propecia können Sie über unsere Online-Kliniken beziehen; diese gewährleisten Ihnen – in enger Zusammenarbeit mit lizensierten Ärzten und Apotheken – optimalste Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Behandlung. Wir vertreiben ausschließlich Originalmedikamente und kümmern uns im Rahmen des Bestellvorganges bequem und diskret um die Rezeptausstellung für das von Ihnen gewünschte Medikament.

Haarausfall
Propecia

Haarausfall bei Männern kann effektiv anhand von Propecia Finasterid behandelt werden. Propecia ist erwiesenermaßen die einfachste und die wirksamsten medikamentöse Behandlung von männlichem Haarausfall, die sogar das Haarwachstum reanimieren kann.

Welche Ursachen hat der Haarausfall bei Männern?

Haarausfall kann durch unterschiedliche Faktoren verursacht werden. Es kursiert der Irrglaube, dass Haarausfall durch das Tragen von Hüten ausgelöst werden kann oder aber durch mangelnde Hygiene oder schlechte Gewohnheiten, wie bspw. dem Rauchen, verursacht werden kann.

Diese Theorien jedoch besitzen wenig- bis gar keinen Wahrheitswert. Haarausfall kann als Reaktion auf eine Krankheit oder auf ein Medikamente erfolgen; auch kann der Haarausfall genetisch bedinge Ursachen haben, in welchem Falle man von einer "androgenetischen Alopezie" spricht. Eine Heilung für diese Art von Erkrankung gibt es nicht, Haarausfall kann jedoch sehr gut behandelt werden.

Der unliebsame Zustand des Haarverlustes wird durch das Hormon Dihydrotestosteron (DHT) verursacht. Mit zunehmendem Alter sinkt der Testosteronspiegel im Körper und begünstigt das DHT, das die Haarfollikel dazu bringt die Haare abzustoßen.

Dies ist ein schleichender hormonell bedingter Prozess, der nicht rückgängig gemacht werden kann.

Welche Symptome sind typisch für den Haarausfall bei Männern?

Der Haarausfall bei Männern folgt einem bestimmten Muster und macht sich bemerkbar, indem sich zunächst der Haaransatz zurückzieht und sich an dessen Rand ein 'M' zu bilden beginnt. Wird der Haarausfall zu spät erkannt und nicht rechtzeitig behandelt, besteht die Gefahr dass Sie Ihr Haar in einem "Hufeisen Muster" verlieren. Um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen, empfiehlt es sich daher dringend, sich – sobald der Haaransatz beginnt, sich zurückzuziehen – nach einer Behandlung von Haarausfall umzusehen.

Welche Behandlungen gibt es gegen Haarausfall bei Männern?

Die ersten Heilmethoden, die gegen Haarausfall entwickelt wurden sind bin in das 15.Jhdt. v.Chr. zurückzudatieren – der Erhalt des männlichen Haares hat folglich seit jeher ein wichtige Rolle gespielt.

Im alten Ägypten wurde eine Mischung aus Zwiebeln, Honig und Alabaster verwendet um den Haarausfall zu behandeln; und Caesar beispielsweise trug einen Kranz um seine Glatze zu verbergen. Anhand von Hippokrates 'Mischung aus Kümmel, Meerrettich, Roter Bete und Trauben, soll die erste moderne natürliche Heilung von Kahlheit möglich gewesen sein. Angeblich soll Kamelurin ist auch bei der Behandlung von Haarausfall helfen.

Abgesehen von diesen drastischen und kaum umsetzbaren Kuren, kann Haarausfall anhand von invasiven Verfahren, wie bspw. Haartransplantationen, therapiert werden. Diese Operationen können nicht nur teuer, sondern auch überaus riskant sein.

Propecia stellt eine erfolgreiche alternative Behandlung von Haarausfall dar. Das verschreibungspflichtige Medikament wirkt über 85% erfolgreich und verursacht keine oder nur geringe Nebenwirkungen.

Kann ich Propecia gegen Haarausfall online kaufen?

Sie können Propecia online bei einer vertrauenswürdigen Online Klinik kaufen. Um Propecia zu kaufen müssen Sie im Besitz eines gültigen Rezeptes sein.

Um dieses Rezept zu erhalten, müssen Sie an unserer kostenlosen Online-Konsultation teilnehmen. Nach Auswertung und Bestätigung Ihrer Angaben wird einer unserer Ärzte das Rezept ausstellen, das Sie benötigen, um Propecia online zu kaufen.