Intrinsa Pflaster

Das Intrinsa Pflaster ist ein verschreibungspflichtiges Medikament für Frauen zur Wiederherstellung der weiblichen sexuellen Funktion. Es enthält Testosteron als Wirkstoff und ist daher auch als Intrinsa Testosteron-Pflaster bekannt. Es wirkt durch ein neuartiges transdermales System, das den Wirkstoff direkt über die Haut überträgt. Dieses System versorgt den Körper konstant mit Testosteron, so dass der Testosteronhaushalt im Gleichgewicht bleibt.

Intrinsa Pflaster ist eine Alternative zu Testosteron, das sonst auf natürlichem Wege von den Eierstöcken und der Nebennierenrinde produziert wird. Werden die Eierstöcke einer Frau entfernt, kann der Testosteronspiegel um bis zu 50 Prozent sinken.

Intrinsa ist für Frauen geeignet, deren Körper nicht in der Lage ist, Testosteron auf natürlichem Wege zu produzieren oder die von Natur aus an einem niedrigen Testosteron-Spiegel leiden. Es gibt etwa 10 Millionen Frauen, deren Eierstöcke entfernt wurden und die daher kein körpereigenes Testosteron produzieren können. Eine von fünf Frauen leidet infolgedessen an einem niedrigen Sexualtrieb.

Intrinsa Pflaster Verpackung
Intrinsa Pflaster VerpackungIntrinsa Pflaster BoxIntrinsa

Wie wirkt das Intrinsa Pflaster?

Intrinsa wirkt, indem es dem Körper über die Haut kontinuierlich Testosteron zuführt. Auf diese Art der Zuführung wird sichergestellt, dass der Testosteronspiegel im Gleichgewicht bleibt. Einige Nebenwirkungen von übermäßigem Testosteron, wie übermäßige Körperbehaarung und Leber-Erkrankungen, können so von vornherein vermieden werden. Intrinsa balanciert die Menge an Testosteron im Körper aus, die etwa vor der Menopause vorhanden war.

Was kann Intrinsa für mich tun?

Normalerweise produziert der Körper auf natürlichem Wege ausreichend Testosteron – der Hormonspiegel kann bei manchen Frauen aufgrund des Alterungsprozesses oder infolge einer Operation gestört sein. Mit sinkendem Testosteronspiegel, treten bei manchen Frauen Symptome wie ein niedriger Sexualtrieb auf; das Interesse an Sex und anderen körperlichen Intimitäten schwindet. Das Intrinsa Pflaster ist das erste zugelassene Medikament, speziell für Frauen, die unter der Abnahme des eigenen Sexualtriebs leiden.

Klinischen Studien haben gezeigt, dass bei Frauen, die nach einer chirurgisch bedingten Menopause einen Placebo einnahmen, die sexuelle Aktivität um durchschnittlich 19% zunahm. Im Vergleich dazu wurde bei der Anwendung des Intrinsa Pflasters ein Anstieg der sexuellen Aktivität um ganze 73% beobachtet. Die Frauen, die das Intrinsa Pflaster verwendeten berichteten – über einem 2-Monats-Zeitraum beobachtet – auch von einem vierfach gesteigerten Bedürfnis nach sexuellem Kontakt und körperlicher Zuwendung.

Wer kann das Intrinsa Pflaster kaufen?

Intrinsa Pflaster eignet sich für Frauen, die unter einem niedrigen Sexualtrieb leiden. Empfohlen wird das Intrinsa Pflaster insbesondere dann, wenn bspw. beide Eierstöcke oder die Gebärmutter durch einen chirurgischen Eingriff, der auch als Hysterektomie bekannt ist, entfernt wurde. Auch empfiehlt es sich, das Intrinsa Pflaster nach Einsetzten der natürlichen Menopause anzuwenden.

Das Intrinsa Pflaster kann auch von Frauen, die bereits eine Östrogentherapie gegen geringe Libido durchlaufen haben eingesetzt werden. Das Intrinsa Pflaster ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und bedarf daher der Rezeptausstellung durch einen Arzt.

Welche Nebenwirkungen können durch das Intrinsa Pflaster ausgelöst werden?

Die Nebenwirkungen, die in Verbindung mit Intrinsa beobachtet wurden, sind leichter Natur und bisher hat kein Teilnehmer einer klinischen Studie diese wegen ihnen beendet. Am häufigsten beobachtet wurden Rötungen und Reizungen an der Hautstelle, auf die das Pflaster angebracht wurde.

Einige Frauen berichteten von bestimmten Nebenwirkungen, die vor allem auf die Erhöhung des Testosteronhaushaltes im Körper zurückzuführen sind:

  • Akne
  • Gewichtszunahme
  • Tiefere Stimmlage
  • Verstärkte Gesichtsbehaarung
  • Haarverlust
  • Fettige Haut

Derzeit ist Intrinsa nur zugelassen um geringen Mengen weiblicher Sexualhormone auszugleichen, die durch chirurgische oder medizinische Menopause entstanden sind; es sollte nicht als Medikament zur Steigerung des weiblichen Sexualtriebs eingenommen werden.

Wo kann ich das Intrinsa Pflaster kaufen?

Sie können das Intrinsa Pflaster online kaufen indem Sie an einer Online-Konsultation teilnehmen. Ein EU-zugelassener Arzt wird Ihnen nach Beurteilung Ihrer medizinischen Angaben das Rezept ausstellen, das Sie benötigen, um das Intrinsa Pflaster online zu kaufen. Im Anschluss daran wird Ihnen unsere Apotheke das Medikament per 24 Stunden Expressversand an die gewünschte Lieferadresse zustellen.