Yasmin

Yasmin ist ein häufig verschriebenes orales Kontrazeptivum, das auch als "die Pille" oder als Kombinationspille bekannt ist. Yasmin enthält sowohl künstliches Östrogen als auch Gestagen und bietet fast 100% wirksamen Schutz vor einer Schwangerschaft. Yasmin ist einzigartig unter den oralen Kontrazeptiva, weil es Gewichtszunahme, die häufig von Frauen als Nebenwirkung erfahren wird, verhindert. Manche Frauen haben bei der Einnahme von Yasmin auch eine Verbesserung ihres Hautbildes festgestellt.

Die Yasmin Pille können Sie sicher bei jeder registrierten Online-Klinik kaufen. Bei diesen Online-Kliniken werden Sie gebeten, an einer Online-Konsultation teilzunehmen und Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand zu beantworten, die einem EU niedergelassenen Arzt dazu dienen, sicherzustellen, dass das Yasmin als Verhütungsmittel für Sie völlig sicher und geeignet ist. Eine kostenlose Übernacht-Zustellung ist bei allen Bestellungen gewährleistet, so dass Sie Ihre Behandlung so schnell wie möglich beginnen können.

Yasmin Pille
Wählen Sie Ihre Dosierung und Menge:

Was sind die Vorteile der Yasmin Pille?

Die Yasmin Pille ist eine der am weitesten verbreiteten und effektivsten Möglichkeiten, sich gegen eine ungewollte Schwangerschaft zu schützen. Die Yasmin Pille enthält beispielsweise künstliches Gestagen sowie Östrogen, was Ihnen auf drei verschiedene Arten, Schutz vor einer ungewollten Empfängnis bietet.

Das Besondere an Yasmin ist, dass sie keine Gewichtszunahme auslöst, wie es viele Frauen ansonsten bei der Einnahme der Pille erfahren. Auch kann Yasmin Ihr Hautbild verbessern, indem Yasmin dem Auftreten von Akne effektiv entgegenwirkt. Wie auch andere Pillen, hilft Yasmin dabei, Ihren Zyklus zu regulieren und Schmerzen, die während der Menstruation auftreten zu reduzieren.

Wer kann Yasmin einnehmen?

Die Yasmin Pille kann von den meisten Frauen unbedenklich zur Empfängnisverhütung eingenommen werden, jedoch gibt es bestimmte Medikamente und gesundheitlichen Voraussetzungen, unter denen sich die Einnahme von Yasmin nicht eignet. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle Fragen bezüglich Ihrer Gesundheit und der von Ihnen eingenommenen Medikamente in der Online-Konsultation so detailliert wie nur möglich angeben.

Die Einnahme von Yasmin eignet sich nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Es ist auch nicht ratsam Yasmin einzunehmen, wenn Sie Kreislaufprobleme haben, an Gelbsucht leiden oder abnorme vaginale oder abdominale Blutungen erfahren haben. Yasmin eignet sich auch dann nicht zur Empfängnisverhütung, wenn sie an einer Nieren-, Herz- oder Lebererkrankungen leiden, wen Sie an hohem Blutdruck leiden und wenn Sie über 35 alt sind und rauchen.

Wie nehmen Sie Yasmin ein?

Die Yasmin Pille sollte am ersten Tag der Periode eingenommen werden, dann kann sie Ihnen sofortigen Empfängnisschutz bieten. Sie können die erste Yasmin Pille noch bis zum fünften Tag der Blutung einnehmen, in diesem Fall dauerte es dann sieben Tage, bis Yasmin ihre Wirksamkeit entfaltet.

Die Yasmin Pille muss für 21 Tage hintereinander eingenommen werden, worauf eine siebentägige Pause folgt; danach beginnen Sie mit einer neuen Packung. Während der sieben pillenfreien Tage müssen Sie keine zusätzlichen empfängnisverhütenden Maßnahmen ergreifen, Yasmin schützt Sie auch während dieser Zeit in vollem Umfang vor einer Schwangerschaft. Während der Pillenpause können Blutungen eintreten – diese Blutung dient dem Körper dazu, sich des überschüssigen Drospirenons und Ethinylestradiols zu entledigen und ist daher von der normalen Regelblutung zu unterscheiden.

Was sind die Nebenwirkungen von Yasmin?

Die Yasmin Pillen ist so beliebt, da die Mehrheit der Frauen keine Nebenwirkungen erfahren. Wie aber bei allen oralen Kontrazeptiva, gibt es auch bei der Einnahme von Yasmin ein kleines Risiko Nebenwirkungen zu erfahren. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Bauchschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, Brustspannen und Übelkeit. Diese leichten Nebenwirkungen neigen dazu, sich nach ein paar Tagen, sobald der Körper sich auf die Hormone eingestellt hat, von selbst zu verschwinden.

Können Sie Yasmin online kaufen?

Yasmin kann sicher und zuverlässig bei registrierten Online-Kliniken bestellt werden. Diese bieten Ihnen einen völlig kostenlosen Beratungsdienst und stellen sicher, dass die empfängnisverhütende Methode, die Sie gewählt, für Sie geeignet ist. Nachdem Sie Ihre Bestellung für Yasmin aufgegeben haben, wird ein EU-registrierter Arzt Ihre gesundheitlichen Angaben prüfen und nach Bestätigung der Eignung, das Rezept für Yasmin ausstellen. Dieses Rezept wird dann an eine lizenzierte Apotheke weitergeleitet und Ihr Medikament wird per Express-Service ans Sie verschickt.